Skip to main content

Multicatch-Lebensfalle – Mehrfach-Mausefalle aus Metall

(3.5 / 5 bei 49 Stimmen)

9,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 04.04.2016 21:55:32

Fallenarten,
Wiederverwendbarkeit

Gesamtbewertung

85%

Effektivität
85%
große Populationen fangbar
Tierfreundlichkeit
100%
sehr tierfreundlich
Preis
70%
gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Dies ist eine tierfreundliche Mausefalle aus hochwertig gefertigtem Stahlblech.

Eckdaten:

  • galvanisierter Stahlkasten
  • Es gibt die Falle in zwei Versionen:
    • Mit Sichtfenster
    • Ohne Sichtfenster
  • Maße: 260 x 155 x 45 mm
  • Zwei Eingänge

 

Bedenkenlos einsetzbar

Sie ist gefahrlos für Kinder und Haustiere, da weder Elektrizität noch schnell zuschlagende Mechannismen eingesetzt werden, um die Mäuse einzufangen. Die Falle besitzt ein mechanisches Ausgleichsystem für den Mehrfachfang. Anschließend können die Tiere freigelassen werden, ohne sie berühren zu müssen.

Die Mausefalle ist mit vielen Atemlöchern ausgestattet, wodurch die gefangenen Mäuse weniger Stress ausgesetzt sind. Im Deckel ist ein Sichtfenster aus Kunststoff eingelassen, sodass durch einfache Blickkontrolle festgestellt werden kann, wie viele und welche Mäuse gefangen wurden.

 

Tiefreundlich

Es kommt keine verletzender Mechanismus oder zum Einsatz. Die Mäuse werden also sehr tierfreundlich eingefangen und verletzen somit auch nicht.
Die Metall Lebendfalle ist zudem schnell zu reinigen. Hierzu spülen Sie die Falle unter Wasser ab.

 

Fallenmechanismus

Es gibt zwei Eintrittspunkte mit Wippmechanismus. Die Mäuse kommen einfach hinein, aber nicht wieder heraus.

Diese Lebensfülle ist sehr tierfreundich, da sie die eingefangenen Mäuse am Leben hält. Gerade, wenn Sie einen Mäusebefall haben, der über zwei bis drei Mäuse hinaus geht, ist diese Falle perfekt. Über 10 Mäuse auf einmal können so teilweise eingefangen werden. Diese können dann einfach wieder an einem entfernten Ort freigelassen werden. Mäuse sollten nicht qualvoll umgebracht werden. Ein schneller Tod oder das lebendige Einfangen der Mäuse ist der humanste Umgang.

 

Aufwand

Kontrollieren Sie die Falle mindestens einmal am Tag, um unnötigen Stress für die gefangenen Tiere zu vermeiden.

 

Volumen

In der Falle haben mehr als 10 Mäuse Platz, sodass ein ganzes Nest gefangen werden kann. Hat sich eine Maus in die Falle getraut, so wird ihr das nicht unmittelbar bewusst. Andere Mäuse sind nun weniger misstrauisch der Falle gegenüber. Die Mäuse haben gemeinsam weniger Hemmungen die Falle zu betreten. Kammerjägern nurtzen diese Mehrfach lebendfalle deshalb zur professionellen Schädlingsbekämpfung.

 

Köder platzieren

Es empfiehlt sich, den Köder direkt in der Lebendfalle zu platzieren. So wird verhindert, dass die Mäuse sich schon mit Nahrung zufrieden geben, an die sie gelangen, ohne den Fallenmechanismus wirklich übertreten zu müssen. Wenn Sie das Futter schon vor der Falle auslegen, dann sinkt so die Fangwahrscheinlichkeit.

 

Falle aufstellen

Das Aufstellen sollte an einem geschützten Ort stattfinden. Im Idealfall mit den Eingängen in Richtung der Laufwege entlang einer Wand. Mäuse sind sehr vorsichtig und deshalb laufen die nicht auf freien Flächen herum. Hier könnten sie von Feinden entdeckt werden.
Sie sollte die Falle also an einem geschützten Platz in Wandnähe aufstellen.

 

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


9,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 04.04.2016 21:55:32