Skip to main content

Hausmittel gegen Mäuse-Befall

Welche Hausmittel Mäuse fern halten

Hausmittel gegen Mäuse

Hausmittel sind eine sehr langfristige Möglichkeit Mäuse fern zu halten.
Die folgenden Hausmittel sind eine gute Ergänzung bei Mäusebefall und auch vorbeugend sehr gut einsetzbar.

Die Nutzung einer Mausefalle ist allerdings ein weitaus effektivere Methode, um eine Mäusepopulation zu beseitigen.

Die Verwendung der Hausmittel muss über mehrere Wochen regelmäßig angewendet werden, damit sie zum Erfolg führen.

 

Schnelles Handeln erforderlich? Mausefalle nutzen!

Das beste Hausmittel

Pfefferminz

Der Duft von Pfefferminz kann durch den Einsatz von ätherischen Ölen verbreitet werden. Der Geruch ist unangenehm für die Mäuse und sie werden diesen Ort auf lange Sicht meiden.Hausmittel gegen Mäuse-Befall RatgeberHausmittel gegen Mäuse-Befall Ratgeber

Mit einer Duftöllampe verteilt sich der Geruch optimal im Raum. Auch das Tränken von alten Lappen mit dem Pfefferminzöl hilft. Platzieren Sie den Lappen in der Ecke, in der Sie die Maus gesehen haben.

Da Mäuse instinktiv immer eine Versteckmöglichkeit als Unterschlupf suchen, wählen Sie am besten keine freien Flächen, sondern kleine Nischen.

 

Kamille

Mäuse verabscheuen den Geruch von Kamille. 

 

weitere Artikel mit den besten Hausmitteln:

Ratten vertreiben mit Hausmitteln: Giftfreie Methoden

 


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*